Menschen sind einzigartig

Ein weiterer schlauer Text

 

Es gibt sie schon, alle diese Bücher, die helfen sollen, das eigene Leben positiv zu verändern. Und jetzt kommt mein Text noch dazu. Ja bin ich denn verrückt?

 

Ja! Gott sei Dank!

 

Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Menschen. Im Einzelcoaching, in Gruppen. Und stelle immer wieder fest: Jeder Mensch ist einzigartig. Mit einzigartigem Verhalten, mit einzigartigen Geschichten. Kaum eine Geschichte gleicht einer anderen. Bei näherer Betrachtung!
Oberflächlich gesehen, scheint es anders zu sein.


Das aber kann ich nicht bestätigen. Es ist wirklich alles einzigartig. Wir sind eben keine „Herde“. Auch wenn wir uns manchmal so benehmen.
Erst im Einzelgespräch, im Einzelcoaching, stelle ich dann wieder fest, dass auch diese Lebensgeschichte einmalig ist. Es ist also äußerst schwierig, wenn nicht gar unmöglich, allgemein gängige Rezepte auszustellen.
Anregungen zur Verhaltensänderung, die kann ich pauschaliert geben, wenn sie dazu dienen, innezuhalten und über sich, die gegenwärtige Situation und das augenblickliche Verhalten, nachzudenken. Sich etwas klarzumachen. Sich auf die Schliche kommen. Hinter die eigene Fassade schauen.


Sehr oft, liegt jedoch das Verhalten schon in der Herkunftsfamilie begründet. „Das war immer schon so bei uns.“ „In meiner Familie haben das alle so gemacht.“ Oder „Ich bin wie meine Mutter, mein Vater, meine Großmutter usw.“
Hier setzt ein Teil meiner Arbeit ein. Gemeinsam mit dir herauszubekommen, was in der Familiengeschichte an wichtigen oder dramatischen Ereignissen stattgefunden hat. Welche Muster es gibt, welche Geschichten sich immer wiederholen. Welche Dramen sich immer wieder abspielen.  Welche Glaubenssätze sich tief in der Familienstruktur etabliert haben und die im Verborgenen das Verhalten der Familie steuern. Unabhängig von Zeit und Raum. Die Glaubenssätze werden von Generation zu Generation unbemerkt weitergegeben. Welche Motive, welche Überzeugungen bestimmen die Handlungen. Was lässt am Verhalten festhalten, obwohl du weißt, dass es schädlich ist. Warum lernst du manchmal einfach nicht aus Fehlern, die du begangen hast – begehen musstest.

 

Das Gefühl fremdgesteuert zu sein, ist allzu präsent. Du kommst dir vor, als seist du Mitglied der Augsburger Puppenkiste. J

 

Um herauszufinden, wo die Lösung liegt, braucht es das Einzelgespräch oder die Gruppenarbeit.

 

Natürlich geht es auch in der Gruppe. Es kommt immer darauf an, wie weit du dich öffnen magst, eben vor einer Gruppe. Das ist nicht immer leicht, für Einzelne. Der Vorteil in der Gruppe ist, dass sich fast immer Menschen finden, die ein ähnliches Problem bewältigen müssen. Du merkst, dass du nicht alleine dastehst mit deinem Anliegen. Du fühlst dich nicht mehr so isoliert.

 

Eine ausführliche Beschäftigung mit der Familiengeschichte sollte vorausgehen. Aber auch wenn nicht viel bekannt ist, gibt es keinen Grund, zu verzweifeln.

 

Ich weiß, dass oft in Familien nicht viel von der Vergangenheit erzählt wird. Einiges wird einfach totgeschwiegen. Gründe dafür gibt es viele.

 

Ob Einzelgespräch oder Gruppe – gemeinsam finden wir (fast) immer eine Lösung. Wenn die Bereitschaft da ist, Frieden schließen zu wollen, klappt es immer.

 

Um da hinzukommen, gibt es verschiedene Wege. Welchen du auch immer beschreiten möchtest, ich begleite dich, stehe an deiner Seite.

 

Bis dahin eine schöne Zeit

 

Magrit

 

  

Kartenlegen

Aufstellung


Kommentare: 0

Für alle Beratungen, Gruppen und
Veranstaltungen gilt:

Wir sind ausschließlich beratend tätig, nicht therapeutisch.
Die Teilnahme ist eigenverantwortlich und dient der Selbsterfahrung

Magrit Heise

Beratung für Ihr Leben

 Ostpreußenweg 17 

23717 Kasseedorf

Telefon 04528 9349924  

Mobil    0172 4332872

E-Mail: info@quellenenergie.de